Gemeinde Winterbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation
Waldorfkindertagesstätte Engelberg
Waldorfkindertagesstätte Engelberg

Waldorfkindertagesstätte Engelberg

Träger: Engelberger Schulverein e.V.

 

In reizvoller Lage hoch über dem Remstal liegt die Waldorf Kindertagesstätte Engelberg in unmittelbarer Nähe zur Freien Waldorfschule Engelberg.Waldorfpädagogik will eine Erziehung zur Freiheit. Also eine Erziehung, die den Menschen als autonomes, weitgehend sich selbstbestimmtes Wesen erlebt und sich gleichzeitig seiner sozialen Verantwortung bewusst ist.


In unserem modernen Leben ist die Kindheit in vielfältiger Weise gefährdet und muss immer wieder aufs Neue geschützt werden. Wir Erzieherinnen möchten, dass die Waldorf  Kindertagesstätte Engelberg ein Ort ist, an dem die Entwicklung der Kinder ungestört verlaufen kann, an dem Eltern und Pädagogen in einem partnerschaftlichen Verhältnis zusammenarbeiten. Die Kinder sollen einen Platz haben, an dem sie so angenommen werden, wie sie sind und sich in einem fröhlichen Miteinander wohl fühlen können.

Ein täglich gleich strukturierter Tagesablauf gibt den Kindern Orientierung und Sicherheit. Täglich selbst zubereitetes vollwertiges Frühstück ist Gesundheitspflege und bildet den Geschmackssinn.

Die Woche ist mit regelmäßig wiederkehrenden Aktivitäten am gleichen Wochentag für die Kinder überschaubar. Künstlerische Angebote wie Aquarellmalen, Modellieren, Eurythmie und Malen mit Wachsblöcken regt die Kreativität der Kinder an.

Der Jahreslauf wird durch Feiern der Jahresfeste und dem bewussten Miterleben der Jahresfeste für die Kinder zum inneren Erlebnis.

Kinder entdecken beim Spielen voller Ernsthaftigkeit nicht nur ihre eigene Körperlichkeit, sondern auch Naturgesetze und ihren Zusammenhang mit der Umwelt. Die für eine gesunde seelische und geistige Entwicklung notwendige Pflege der Sinne ist beim freien Spiel gewährleistet. Die Kinder üben dabei auch ihr Sozialverhalten. Das Spiel fördert die kindliche Phantasie und Intelligenz.

Dazu brauchen die Kinder Zeit, Raum und die zurückhaltende Begleitung des Erwachsenen. Dies wollen wir in unserer Kindertagesstätte den uns anvertrauten Kinder bieten.

Durch die naturnahe Lage und unseren großen Garten haben wir die optimale Voraussetzung bei Waldtagen und Bauernhofbesuchen, dies drinnen wie draußen vielfältig umzusetzen.

Unsere Einrichtung ist an 30 Tagen im Jahr geschlossen.

Parallel bietet die Initiative „Sprössling“ Raum und Erfahrungsmöglichkeiten für Eltern mit ihren Kindern in verschiedenen Eltern-Kind-Spielgruppen an.

Kontakt

Waldorfkindertagesstätte Engelberg         
Rudolf-Steiner-Weg 10         
73650 Winterbach
Fon: 07181 704-292
Fax: 07181 704-222
www.engelberg.net
info(@)engelberg.net

Leitung: Regine Hoffmann
Öffnungszeiten:
Kinderkrippe (1 - 3 Jahre):
Mo. - Fr. 7.30  -  13.30 Uhr

3 Kindergartengruppen (ab 3 Jahren):
Mo. - Fr. 7.15  -  13.15 Uhr

Ganztagesgruppe (ab 3 Jahren):
Mo. - Fr. 7.15  -  17.00 Uhr

Vorschulgruppe (6 - 7 Jahre):
Mo. - Fr. 7.15  -  13.15 Uhr