Gemeinde Winterbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Kostenlos Surfen in der Winterbacher Ortsmitte

Winterbach bietet jetzt öffentliches WLAN


Ab sofort gibt es kostenloses WLAN in der Winterbacher Ortsmitte. Bürgermeister Sven Müller freut sich, dass mit dem WLAN-Netz nun ein weiteres kostenloses Serviceangebot für die Bürgerinnen und Bürger und für alle Gäste Winterbachs zur Verfügung steht und somit ein Besuch der neuen Winterbacher Ortsmitte noch attraktiver wird. „Ein kostenloser Internetzugang über WLAN gehört mittlerweile zum selbstverständlichen Service in einem Ortszentrum“, so Bürgermeister Ulrich. Deshalb hat sich der Winterbacher Gemeinderat auch mehrheitlich dazu entschieden, ein öffentliches WLAN-Netz in der Ortsmitte zu installieren. 5 Antennen schaffen nun ein flächendeckendes Netz rund um die Rathäuser in der Ortsmitte. Das Netz erstreckt sich von der Oberdorf-Bahnunterführung im Süden bis hin zum Kronenbergele im Norden und dem Kirchentörle und dem Parkdeck im Osten.
Zusammen mit der Firma Innerebner GmbH aus Innsbruck hat die IT-Abteilung der Gemeinde Winterbach das WLAN eingerichtet. Die Firma Innerebner GmbH ist Spezialist auf dem Gebiet der öffentlichen WLAN-Netze und hat bereits in vielen Städten und Gemeinden (z.B. Schorndorf, Winnenden, Aalen etc.. ) öffentliche WLAN-Netze installiert, erklärt Hauptamtsleiter Matthias Kolb. Die Gemeinde stellt für das WLAN-Netz die  Antennenstandorte auf den Rathäusern am Marktplatz zur Verfügung und übernimmt die Kosten für die Bereitstellung der notwendigen Stromanschlüsse und des Stromverbrauchs. Die Firma IT-Innerebner GmbH übernimmt den Betrieb des WLANs und die Haftung für die Inhalte.

Und so funktioniert das WLAN


Um in der Winterbacher Ortsmitte gratis surfen zu können, muss man nur das WLAN-Netzwerk „free-key Winterbach“ auswählen – danach wird der Nutzer automatisch auf eine Anmeldemaske weitergleitet. Nach der Registrierung mit der persönlichen E-Mailadresse oder der Handynummer kann für 3 Stunden gesurft werden. Nach Ablauf der Zeit muss  man sich auf dem Anmeldeformular neu registrieren. Das Einloggen lässt sich beliebig oft wiederholen.
Ein spezieller Server sorgt für die notwendige Sicherheit des WLANS und blockt illegale, jugendgefährdende und extremistische Inhalte. Die Gemeinde Winterbach plant in naher Zukunft auch den Bereich des Bahnhofes und das Freibad mit einem freien WLAN auszustatten.