Gemeinde Winterbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Öffnungszeiten Rathaus

Erreichbarkeit des Winterbacher Rathauses ab Montag, 29.11.2021:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation vereinbaren Sie nach Möglichkeit vorab für Ihren Rathausbesuch einen Termin.
Die telefonische Erreichbarkeit des Rathauses ist bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten gegeben:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 
8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch: 
8.30 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 
8.30 - 12.00 Uhr
Um Einlass zu erhalten, klingeln Sie bitte am Rathauseingang unter Beachtung der entsprechenden Hinweise.
 
Maskengebot und 3G-Regelung im Rathaus:
Alle BesucherInnen haben in den Räumlichkeiten des Rathauses eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Der Zutritt ist nur unter dieser Voraussetzung gestattet. Von der Verpflichtung ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr.
BesucherInnen des Rathauses dürfen bis auf Weiteres nur unter Einhaltung der 3G-Regel das Rathaus betreten. Dieser Nachweis wird bei Empfang an der Rathaustüre kontrolliert. So bleiben die BesucherInnen und auch die MitarbeiterInnen bestmöglich geschützt. Gerne können Sie das Rathaus über die Zentrale (Tel. 07181 7006-0, E-Mail: Gemeinde(@)winterbach.de) kontaktieren. Weitere Infos und Kontaktdaten finden Sie auf www.winterbach.de

Termine für das Bürgerbüro können über die Homepage der Gemeinde unter www.winterbach.de gebucht werden:
 

Gemeinde Winterbach stellt neues Logo und Corporate Design vor

Pressemitteilung
Gemeinde Winterbach
 
18. November 2021 
 
Gemeinde Winterbach stellt neues Logo und Corporate Design vor

Bildquelle: Zeitungsverlag Waiblingen
Bildquelle: Zeitungsverlag Waiblingen

Die Gemeinde Winterbach stellt an diesem Donnerstag, den 18. November 2021 ein neues Logo und damit einhergehend das erste einheitliche Corporate Design für die Gemeinde Winterbach vor.
 
Gemeinsam mit dem Winterbacher Gemeinderat wurde Mitte des Jahres 2020 beschlossen, in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Medien Stuttgart ein neues modernes Logo zu entwerfen, welches die Gemeinde Winterbach im Rahmen eines passenden Corporate Designs, in Zukunft zeitgemäß repräsentieren soll. Aus insgesamt 4 Projektgruppen von über 22 Studierenden, unter Leitung von Frau Professorin Gabriele Kille, wurde in der Gemeinderatssitzung am 18. Mai 2021 entschieden, einer Arbeitsgruppe von 5 Studentinnen um Frau Schorn, den Zuschlag zu erteilen. Die Gesamtkosten für die Entwicklung des neuen Corporate Designs, inklusive Logo belaufen sich auf rund 3.500 Euro. Hierin enthalten sind auch die Preisgelder, die für den Ideen-Wettbewerb unter den Studenten-Teams ausgelobt wurden. Nach gemeinsamen Anpassungen zwischen Gemeindeverwaltung, Gemeinderat und der Hochschul-Arbeitsgruppe wird das finale Design somit heute veröffentlicht und ersetzt damit ab sofort das bisherige Logo, welches seit 20 Jahren die Gemeinde repräsentierte.
 
Aus zahlreichen Rückmeldungen von Winterbacher EinwohnerInnen wurde vom Team der Studenten ein Design entwickelt, das auch zukünftigen EinwohnerInnen und TouristInnen näherbringen soll, was Winterbach ausmacht und auszeichnet. Gleichzeitig sollen sich auch Winterbacher EinwohnerInnen mit dem Logo identifizieren können, sodass sich Logo und Farben an zentralen Eigenschaften und Werten der Gemeinde orientieren, welche durch die Arbeitsgruppe ermittelt wurden. Der Gruppe war es wichtig ein modernes und frisches Design zu entwickeln, welches sich auch in der Farbgebung von dem bisherigen Logo abhebt. Das gelbe Oval im neuen Logo repräsentiert den bisherigen Slogan „Sonniges Winterbach“ und wird durch das grüne Oval ergänzt, welches die Natur in und um Winterbach abbildet. Gemeinsam ergeben sie ein Herz, welches für die Winterbacher Gemeinschaft, Herzlichkeit und den Zusammenhalt, sowie das Zusammenspiel von Tradition und Moderne steht. Durchflossen wird das Ganze von einem geschwungenen, blauen „W“, welches auf der einen Seite den Beginn des Ortsnamens „Winterbach“ darstellt, allerdings auch die Rems symbolisiert, die durch Winterbach fließt. Unter dem Schriftzug „Winterbach“ wird das Logo abgerundet durch den Slogan „mehr als Heimat.“. Dieser Claim spiegelt nicht nur das Heimatgefühl der EinwohnerInnen wider, sondern zeigt, dass Winterbach noch viel mehr als Heimat sein kann. Als Ausdruck der vielen Facetten von Winterbach gibt es verschiedene Varianten des Claims, welche für unterschiedliche Anlässe genutzt werden können (z.B. „mehr als nachhaltig.“, „mehr als sonnig.“, u.v.m.).
Neben dem Logo findet sich im Corporate Design die geschwungene grün-gelbe Welle, welche ebenfalls die Landschaft symbolisiert und für das sonnige, naturverbundene Winterbach steht. Diese Welle wird sich in Zukunft ebenfalls in allen Gestaltungen von Printprodukten und Onlineauftritten der Gemeinde Winterbach wiederfinden.

Hauptamtsleiter Matthias Kolb ist sehr froh darüber, dass das Projekt nun realisiert werden konnte. In Zeiten, in denen derzeit die Bewältigung der Corona-Pandemie für das Rathaus und insbesondere das Hauptamt im Vordergrund steht, war es dennoch sehr wichtig, nach über 20 Jahren einen neuen Meilenstein im Bereich der Corporate Identity für die Gemeinde Winterbach zu setzen. Eine Kommune müsse heutzutage mit ihrem Logo alle Kriterien einer modernen und attraktiven Außendarstellung erfüllen. Mit der Expertise von Seiten der Hochschule der Medien habe man hierbei auch fachlich ein hervorragendes Ergebnis erzielt, welches sich am Puls der Zeit bewege.
Das Fazit von Bürgermeister Sven Müller und dem Winterbacher Gemeinderat fällt eindeutig aus: „Wir sind begeistert vom gesamten kreativen Prozess bei der Logo-Entwicklung und dem Endergebnis. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen der Hochschule der Medien, Gemeinderat und Gemeindeverwaltung kann sich die Gemeinde Winterbach in Zukunft mit einem wunderschönen Logo und Corporate Design zeitgemäß, einheitlich und modern in der Öffentlichkeit präsentieren.“